Weitere Bücher

Wenn Ihnen Gott 9.0 gefallen hat, könnten Sie auch folgende Bücher über Mystik (Bewusstseinszustände) interessieren:

Marion Küstenmacher, Der Purpurtaucher. Vom inneren Wachsen mit Bildern der Mystik. Vier-Türme-Verlag, 2015

Inhalt

1 Der Purpurtaucher 
2 Die innere Fackel 
3 Der aufgehobene Stein 
4 Der eingewickelte Gott
5 Das freigelassene Schaf 
6 Der liebliche Platz  
7 Die unheilige Kuh 
8 Der tote Handschuh 
9 Der Jagdhund des Himmels
10 Die einzige Geste

"Für mich ist Mystik ist die abenteuerliche Tiefseereise, mit der wir nachvollziehen können, wie man durch Meditation, Kontemplation und Versenkung die eigenen Bewusstseinszustände erforschen kann. Von außen nach innen, zu immer subtileren Bildern und Empfindungen und dann noch tiefer in Richtung bilderloses Schauen und Begegnung mit dem göttlichen Urgrund aller Erscheinungen. Für dieses Buch habe ich aus dem Weisheitsschatz der Mystik relativ unbekannte, aber originelle und inspirierende Seelenbilder gehoben und mit moderner Psychologie, Poesie, Kunst und integraler Philosophie verknüpft. Wichtig waren mir dabei ökumenische Weite und eine interreligiöse Perspektive. Ich erzähle Ihnen hier viel von den spannenden Prozessen meiner Seminarteilnehmer und eigenen Erfahrungen. Unsere Lehrer: 50 Mystikerinnen und Mystiker aus 2000 Jahren! Am Ende jedes Kapitels finden Sie zahlreiche neue, kreative und ganz praktische Bewusstseinsübungen, mit denen Sie allein oder in Gruppen in den purpurnen Ozean des unendlichen Bewusstseins eintauchen können." MK

Das Buch gibt es bei Ihrem netten Lieblingsbuchhändler gleich in Ihrer Nähe oder beim www.vier-tuerme-verlag.de.

Marion Küstenmacher, Wo die Seele Atem holt.52 Impulse aus der Mystik für mehr Gelassenheit, innere Ruhe und Wachheit. Irisiana, 2014

"Ein Buchprojekt, das eigentlich ein interreligiöser Tischaufsteller und Jahresbegleiter durch 52 Wochen ist. Vorne finden sich wunderbar leuchtende Farbfotos und kurze Achtsamkeitsimpulse. Auf der Rückseite gibt es für Sie Mystikerworte aus allen Weltreligionen: Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus, indigene Stammestraditionen, Taoismus und Konfuzianismus.  Das Schreiben hat mir deshalb so viel Freude gemacht, weil ich hier in jeder meiner Reflexionen die Weisheit der Mystiker verschränken konnte und dabei selbst wieder so viel darüber gelernt habe, wie der mystische Strom alle spirituellen Traditionen speist. Am Ende jeder Texteinheit erwartet Sie noch eine spirituelle Übung, mit der Sie das Gelesene sofort praktisch vertiefen können. Gegliedert habe ich die 52 Wochen in vier große Blöcke, inspiriert von Meister Eckarts großartigem mystischem Seelen-Bildungs-Programm, das ich in der Einleitung für Sie erläutere. " MK 

Inhalt

1. EIN-BILDEN. Vom Innehalten und Wahrnehmen

2. AUS-BILDEN. Vom Üben und Wachwerden

3. ENT-BILDEN. Vom Loslassen und Freiwerden

4. ÜBER-BILDEN. Vom Wachsen und Reifen

"Marion Küstenmacher gelingt es vortrefflich, den tiefen Wesenskern der Mystik freizulegen." Pierre Stutz

Das Buch gibt es bei Ihrem netten Lieblingsbuchhändler in der Nähe oder unter http://www.amazon.de

Marion Küstenmacher, Der offene Augenblick. Kleine Mystik für Neugierige. Kösel Verlag 2012

"Hier kann man einmal ausprobieren, sich in mystischen Schauen und Gewahrwerden einzuüben. Dazu habe ich Ausschnitte aus 15 großartigen Gemälden mit bildhaften Mystikerworten kombiniert, so dass Sie auf einer Doppelseite gleichsam in ein Bild und in ein Wort "hineinzoomen" können. Sie schauen wie durch die Doppelgläser eines Fernglases in mystische Innenräume, können sich einfühlen und dann auf der nächsten Doppelseite meine Gedanken dazu meditieren. Das Buch ist vierfarbig und wunderhübsch von einer Grafikerin gestaltet.

Die Stationen lauten:

1 Auf sich hören: Die Trommel - Henry David Thoreau

2 Staunen üben: Die Wiese - Jakob Böhme

3 Unterscheiden lernen: Die Tür und die Angel - Meister Eckart

4 Die zarte Seele fühlen - Der Flaum - Johannes Cassian

5 In die Stille gehen: Das Papier - Miguel de Molinos

6 Loslassen wagen: Der Schnee - Dschelaleddin Rumi

7 Das Flüstern Gottes hören: Das Kissen - Mechthild von Magdeburg

8 Im Dunkeln wachsen: Das Fenster - Martin Luther

9 Ins Nichts gehen: Der Pinsel - Antoinette Bourignon

10 Sich in die Hingabe stürzen: Das Siegel - Nikolaus Graf von Zinzendorf

11 Mit der Liebe ziehen: Die Kamele - Ibn Al-Arabi

12 Sich beschenken lassen: Der Schatz - Francisco de Osuna

13 Gott in allem erkennen: Das All - Hildegard von Bingen

14 Dienen können: Das Süpplein - Meister Eckart

15 Wandel verkörpern: Die Vögel - Franz von Sales

„Dieses neue Buch von Marion Küstenmacher "Der offene Augenblick" ist wirklich super: sinnlich, gut zu lesen, tiefgehend, inspirierend und ein ideales Geschenk. Ich werde es oft weitergeben, auch um auf diese Weise das Weisheitswissen der Mystik bekannter zu machen.“ Annekatrin Hennenhofer, Projekt Spiritualität aus Hamburg

Das Buch gibt es bei Ihrem netten Buchhändler in der Nähe oder beim Kösel Verlag.


 

Vorankündigung: Marion Küstenmacher, Der Seele einen Garten schenken. Vom Zauber der Blumen und einfachen Dinge. Erweiterte Neuausgabe. Gütersloher Verlagshaus April 2017

"Eines der schönsten Bücher, die ich je gelesen habe. Das ist in Poesie verwandelte Mystik". Jörg Zink

Die Neuausgabe enthält fünf neue Kapitel: Fuchsie, Hortensie, Nest, Pfingstrose und Veilchen